25

Bitte warten Sie, bis die Inhalte geladen wurden!
  • 28.07.2014

    Etappe 1: Tomasee – Ilanz

    Etappenlänge: 52km

    Etappe 1

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Der Tomasee gilt als Quelle des Rheins und liegt auf 2.345 m im schweizerischen Kanton Graubünden. Hier wird Andreas Fath seine ersten Schwimmzüge zurücklegen. Das Wasser des Bergsees ist sehr kalt, auch im Hochsommer.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 29.07.2014

    Etappe 2: Ilanz – Chur

    Etappenlänge: 26km

    Etappe 2

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Ab Ilanz gilt der Rhein als schwimmbar. „Schwimmbar“ bedeutet dabei allerdings Folgendes: Mit einem dicken Neoprenanzug versehen wird Andreas Fath versuchen, im Wasser unbeschadet durch die imposanten Felsformationen zu kommen.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 30.07.2014

    Etappe 3: Chur – Sargans

    Etappenlänge: 38km

    Etappe 3

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Chur liegt am rechten Ufer des Rheins und gilt als älteste Stadt der Schweiz. Hier wird Andreas Fath wieder in den Rhein steigen, der immer noch den Charakter eines Alpenflusses hat.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 31.07.2014

    Etappe 4: Sargans – St. Margrethen

    Etappenlänge: 48km

    Etappe 4

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Die Strapazen des wilden Alpenrheins liegen hinter Andreas Fath. Doch auch die Etappe bis kurz vor den Bodensee wird kein Zuckerschlecken.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 01. + 02.08.2014

    Etappe 5: St. Margrethen – Konstanz

    Etappenlänge: 36km

    Etappe 5

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Das Durschwimmens des Bodensees wird die härteste Etappe für Andreas Fath werden. Warum?

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 03.08.2014

    Etappe 6: Konstanz – Stein am Rhein

    Etappenlänge: 24km

    Etappe 6

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    In Konstanz, so wurde festgelegt, ist der offizielle Rheinkilometer „null“. Dass der Rhein schon etliche Kilometer zurückgelegt hat, kann Andreas Fath nun aus eigener Anschauung belegen.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 04.08.2014

    Etappe 7: Stein am Rhein – Eglisau

    Etappenlänge: 50km

    Etappe 7

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Auf dem Weg vom Bodensee nach Basel stellen sich dem Hochrhein mehrfach widerstandsfähige Gesteine in den Weg, die das Flussbett verengen und die der Fluss in Stromschnellen und einem Wasserfall, dem Rheinfall, überwindet.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 05.08.2014

    Etappe 8: Eglisau – Bad Säckingen

    Etappenlänge: 56km

    Etappe 8

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Diese Etappe startet im schweizerischen Eglisau und endet im deutschen Bad Säckingen.
    In Eglisau befindet sich Andreas Fath beim offiziellen Rheinkilometer 74,4. Doch tatsächlich hat er bereits 330 Kilometer hinter sich gebracht.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 06.08.2014

    Etappe 9: Bad Säckingen – Basel

    Etappenlänge: 37km

    Etappe 9

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    In Bad Säckingen startet Andreas Fath seine nächste Etappe wieder in Deutschland. Der Rhein dient hier als Grenze zur Schweiz.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 07.08.2014

    Etappe 10: Basel – Breisach

    Etappenlänge: 59km

    Etappe 10

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    In der drittgrößten Stadt unseres Nachbarlandes hat Andreas Fath den Hochrhein erfolgreich hinter sich gebracht und freut sich auf den nächsten Abschnitt: Oberrhein.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 08.08.2014

    Etappe 11: Breisach – Kehl

    Etappenlänge: 69km

    Etappe 11

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Die zweitlängste Route auf dem Weg nach Hoek van Holland beginnt in der ersten Stadt am Oberrhein: Breisach. Nach dieser Etappe legt Andreas Fath einen Ruhetag ein.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 10.08.2014 - 11.08.2014

    Etappe 12: Kehl – Karlsruhe

    Etappenlänge: 67km

    Etappe 12

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Kehl ist die deutsche Nachbarstadt Straßburgs, liegt in der Oberrheinischen Tiefebene und ganz in der Nähe von der Mündung des Flusses Kinzig in den Rhein.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 11.08.2014

    Etappe 13: Karlsruhe – Mannheim

    Etappenlänge: 64km

    Etappe 13

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Der Rhein bildet im Westen von Karlsruhe die Grenze zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die Fächerstadt ist mit etwa 1800 Sonnenstunden im Jahr eine der wärmsten Städte Deutschlands.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 12. + 13.08.2014

    Etappe 14: Mannheim – Mainz

    Etappenlänge: 74km

    Etappe 14

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Die längste Strecke im Etappenplan von Andreas Fath führt ihn nach Mannheim in die Rhein-Neckar-Region. Der Rhein trennt die Stadt von ihrer Schwesterstadt Ludwigshafen.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 13.08.2014

    Etappe 15: Mainz – St. Goar

    Etappenlänge: 56km

    Etappe 15

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Der erste Wechsel in ein anderes Bundesland findet in der Hauptstadt von Rheinland-Pfalz statt: Mainz. In der linksrheinisch gelegenen Hochburg der rheinischen Fasnacht mündet hier der Main in den Rhein.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 14.08.2014

    Etappe 16: St. Goar – Koblenz

    Etappenlänge: 35km

    Etappe 16

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal oder der bekannte Loreleyfelsen am Rheinkilometer 555 sind in dieser Etappe zu finden.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 15.08.2014

    Etappe 17: Koblenz – Bonn

    Etappenlänge: 63km

    Etappe 17

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    In der 17. Etappe durchschwimmt Andreas Fath das „Deutsche Eck“, eine künstlich aufgeschüttete Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein. Die Mosel ist der größte deutsche Nebenfluss des Rheins und fließt von Westen aus in diesen.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 16.08.2014

    Etappe 18: Bonn – Köln

    Etappenlänge: 35km

    Etappe 18

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Die erste Etappe im Süden von Nordrhein-Westfalen beginnt in Bonn, der ehemaligen Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Seit 1996 ist Bonn zudem deutsche UNO-Stadt.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 18.08.2014

    Etappe 19: Köln – Düsseldorf

    Etappenlänge: 55km

    Etappe 19

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Die Domstadt Köln ist die bevölkerungsreichste Stadt in Nordrhein-Westfalen. Wie hoch der Pegel des Rheins ist, kann man übrigens an der Pegeluhr in der Nähe der Deutzer Brücke ablesen.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 19.08.2014

    Etappe 20: Düsseldorf – Götterswickerhamm

    Etappenlänge: 59km

    Etappe 20

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Wir nähern uns langsam aber sicher der letzten Etappe: in Düsseldorf startet die 20. von insgesamt 25 Etappen.
    In der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen durchschwimmt Andreas Fath Rheinkilometer 745.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 20.08.2014

    Etappe 21: Götterswickerhamm – Emmerich

    Etappenlänge: 49km

    Etappe 21

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Bei Rheinkilometer 800 beginnt Andreas Fath seine 21. Etappe in Götterswickerham, dem ältesten Stadtteil der Stadt Voerde am Niederrhein.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 21.08.2014

    Etappe 22: Emmerich – Wageningen

    Etappenlänge: 51km

    Etappe 22

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Die letzte Etappe in Deutschland startet für Andreas Fath in Emmerich am Rhein. Die Hansestadt am Niederrhein liegt rechtsrheinisch gelegen an der Grenze zu den Niederlanden.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 22.08.2014

    Etappe 23: Wageningen – Vreeswijk

    Etappenlänge: 47km

    Etappe 23

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Utrecht - Die heute viertgrößte Stadt der Niederlande hat neben 70.000 Studenten und 328.000 Einwohnern auch interessante Museen und ein mittelalterliches Zentrum zu bieten.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 23.08.2014

    Etappe 24: Vreeswijk – Rotterdam

    Etappenlänge: 50km

    Etappe 24

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Rotterdam liegt in den westlichen Niederlanden an der Mündung Hoek von Holland und besitzt den größten Seehafen Europas. Die Stadt ist aber auch eines von drei kulturellen Zentren der Niederlande und bekannt für ihre außergewöhnliche Architektur.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 24.08.2014

    Etappe 25: Rotterdam – Hoek van Holland

    Etappenlänge: 31km

    Etappe 25

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Hoek van Holland ist ein ehemaliges Küstenstädtchen, welches heute zu einem kleinen Stadtteil von Rotterdam herangewachsen ist. Trotzdem hat sich der Stadtteil mit dem Namen "Ecke von Holland" seinen eigenen Charme eines Badeortes bewahrt.

    Zur Detailansicht der Etappe
  • 24.08.2014

    Etappe 25: Rotterdam – Hoek van Holland

    Etappenlänge: 31km

    Etappe 25

    © Braxart Fotografie || Hubert Braxmaier

    Hoek van Holland ist ein ehemaliges Küstenstädtchen, welches heute zu einem kleinen Stadtteil von Rotterdam herangewachsen ist. Trotzdem hat sich der Stadtteil mit dem Namen "Ecke von Holland" seinen eigenen Charme eines Badeortes bewahrt.

    Zur Detailansicht der Etappe

Diese Ansicht dient der Veranschaulichung der Route und soll Ihnen einen Überblick verschaffen. Bei der Nutzung mit einem Smartphone müssen Sie auf die Interaktivität der Karte leider verzichten, nicht jedoch auf die Details zu den einzelnen Etappen. Diese finden Sie hier

Rheines Wasser